Der gestiefelte Kater - das bekannte Märchen in der Interpretation des Moussong-Theaters - eine Aufführung für unsere 6. Klassen

Auch in diesem Jahr – es ist inzwischen festeTradition an unserer Realschule – gastierte wieder das Moussong-Theater für unsere Sechstklässler und deren Deutschlehrer. Auf knallrotem, pfiffigen Plakat wurde mithilfe weniger Striche das Märchen vom gestiefelten Kater schon Tage vorher angekündigt. Und genauso verschmitzt wie auf dem Plakat handelt der schlaue Kater auch als Figur im dargebotenen Bühnenspiel, in dem er mit Schlauheit, Kühnheit und Unverfrorenheit seinem neuen Herrn Andresch nicht nur zu Reichtum, sondern auch noch zu einer Prinzessin als Ehefrau verhilft.

Besonders faszinierend fanden unsere Zuschauer wieder das wunderbare Zusammenspiel der beiden Künstler, dem Ehepaar Moussong, ebenso die ausgetüftelte Technik, die filigranen Stabpuppen und die fantasievollen Bühnenbilder. Nach dem verdienten Applaus für die Schauspieler durften die Jugendlichen noch Fragen zum Stück und zur Spielweise stellen und lernten, dass in Zeiten digitaler Medien auch „analoges“ Theater durchaus faszinieren kann.

Johanna Heymann