Aktuelles englisches Theaterstück für unsere 9. und 10. Klassen

60 Minuten lang zog das „PhoenixTheatre“ mit ihren brillianten, englischsprachigen Schauspielern Rhys Whiteside und Lydia May unsere Schüler mit einem nachdenklich stimmenden Theaterstück zur aktuellen Flüchtlingsproblematik in den Bann. Das sehr gut verständliche Theaterstück war eine willkommene Auflockerung des Englischunterrichts.
In dem Stück „Songs my mother taught me“ geht es um das Mädchen Sammy, das aus ihrer Heimat, dem fiktiven Land Tanzanova, fliehen musste und nun in England zur Schule geht. Dort macht sie mit ihren Mitmenschen sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen. Den Schülern sollten die Probleme von Flüchtlingen vor Augen geführt werden, wie zum Beispiel Heimatlosigkeit, Einsamkeit, Armut oder der Verlust von Familienmitgliedern. Hauptaussage des Stückes war, dass Menschen in ihren Ängsten, Träumen und Hoffnungen gar nicht so verschieden sind.