Bunte Grüße aus Down Under!

Im Rahmen des Kunstunterrichts versuchten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5d und 5e im Dot-Painting . Diese Gestaltungstechnik, also „Malen mit Punkten“, ist eine besondere Kunstform der Ureinwohner Australiens, den Aborigines. Mit ihren Bildern imitierten die jungen Künstler diese Technik täuschend echt und verschönerten dadurch die Wände des Kunstsaales.
Euer Peter Herz