Auch in der 6. Klasse eine leichtere Schultasche

Elternbeirat erhält erneut eine Spende der Michael Wagner Stiftung „Kinderlachen“

Der Elternbeirat sammelt seit Längerem eifrig Spenden für das Projekt „Leichte Schultasche“. Dazu hat er erneut die Michael Wagner Stiftung „Kinderlachen“ für eine Spende über 2000 Euro gewinnen können. Das Ziel des Projekts ist, für alle Fünft- und Sechstklässler das Gewicht der Schultaschen um die Bücherlast zu verringern. D. h. die Schulbücher, die zu Beginn des Schuljahres ausgegeben werden, sind ausschließlich für den häuslichen Gebrauch vorgesehen. Für den Unterricht in der Schule stehen nach Projektabschluss für jeden Schüler alle Fachbücher zur Verfügung.

Nachdem dies mit zahlreichen Spenden von verschiedenen Einrichtungen bereits im November 2017 für die 5. Jahrgangsstufe erreicht wurde, bemüht sich der Elternbeirat nun um die Umsetzung des Projekts in der 6. Jahrgangsstufe. Die 2000 Euro sind zusammen mit weiteren Spenden für die Anschaffung der Klassensätze Deutsch-, Mathematik-, Englisch-, Erdkunde- sowie Geschichtsbücher vorgesehen.

Die zukünftigen Sechstklässler sowie die Schulleitung bedanken sich herzlich beim Elternbeirat, insbesondere bei den Vorsitzenden Caroline Ertel und Thomas Stölzle für deren Einsatz und natürlich bei dem großzügigen Spender.

Heike Lenz (Projektbetreuung)

Michael Wagner, der Stiftungsgründer, Vertreter der Schule mit der Klasse 6b bei der Scheckübergabe

Foto: Foto-AG (Nepomuk Lorenz, 9 b)