Gedichtprojekt „Leben auf dem Land“

Was kennzeichnet das Leben auf dem Land? Mit dieser Fragestellung beschäftigte sich die Klasse 8 d  im Rahmen des Deutschunterrichts. Schlagworte wie „Natur“, „Zusammenhalt“ und „Frische Luft“ wurden in Gedichtform gebracht und durch Collagen thematisch aufgearbeitet. Als Vorlage diente das Gedicht aus dem Deutschbuch 8 „Augen in der Stadt“ von Kurt Tucholsky. Die kreativen Ergebnisse können gerne an der bunt gestalteten Stellwand vor dem Klassenzimmer der 8 d begutachtet werden.

Nicole & Alisha, 8d (leicht verändert)