Die i-Pad Koffer - ruck zuck und vielseitig einsetzbar - Podcasts in englischer Sprache in der Klasse 8D

Vorher in die Liste eintragen, i-Padkoffer ins Klassenzimmer rollern, vor Ort von der Stromverbindung trennen, austeilen und schon geht die motivierende und effektive Arbeit mit den neuen Medien an der Christoph-von-Schmid-Schule Thannhausen los!

Mit den sofort einsetzbaren i-Pads ausgestattet, bekamen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8D den Arbeitsauftrag, in einer Doppelstunde einen englischen Podcast über ihren Reiseverlauf ihres Amerikatrips zu verfassen und anschließend mithilfe der Sprachmemos-App aufzunehmen.

Ziel des Ganzen war neben der Vertiefung der Schreibkompetenz u.a. die Verbesserung der Sprechfertigkeit. Aber zunächst wurde ein kritisches Bewusstsein für die eigene englische Sprache entwickelt und der Fokus auf die Wirkung der Stimme gelegt. Viele erlebten ein Aha-Erlebnis, da ihre Aufnahme sehr gelangweilt klang. Sie erkannten, welchen Eindruck dies auf Dritte vermittelt und welche Schlussfolgerungen automatisch gezogen werden könnten (z.B.: Motivationslosigkeit und Desinteresse trotz der Freude an der Sache!). Dies ist unter anderem ein gutes Training für kommende Bewerbungsgespräche! Intonation, Betonung, Natürlichkeit, Schnelligkeit und natürlich auch die Aussprache gingen in die Bewertung mit ein.

In einer anschließenden sehr gewinnbringenden Feedbackrunde gewannen die zwei Schülerinnen Ellen Chen sowie Lara Schürkes den gemeinsamen ersten Platz und wurden als beste Podcasts der Klasse 8D deklariert. Die großartige Arbeit der beiden ist im Anschluss an den Artikel zu finden.

Marina Breitenberger

  Ellen Chen, Klasse 8d, nach der Aufnahme ihres Podcasts. Lara Schürkes, Klasse 8D, bei der Aufnahme ihres Podcasts.