Der FCA lud ein – die 6e war dabei!

FCA gegen TSG 1899 Hoffenheim hieß die Partie, die sich die 6e im Vorfeld ausgesucht hatte. Das Spiel an sich am Samstag, den 3.3.2018 – wenig spektakulär, der FCA verlor 0:2, doch das Erlebnis – unvergesslich!
Für den ein oder anderen begann der Ausflug mit der ersten Zugfahrt bzw. Straßenbahnfahrt, für die meisten war es der erste Besuch eines Fußballstadions. Flaschenabgabe, Körperkontrolle, Sitzplatzsuche, Kartenaufladesystem zur Bezahlung, Finden der Sitzplätze war ja schon spannend. Tauben, die genüsslich die frisch gesäten Rasenkörner pickten, Hoffenheimer Ultras, die halbnackt bei Temperaturen um die 5° Stimmung machten, trommelten und sich die Seele aus dem Leib schrieen – verständlich, dass da ein mittelmäßiges Bundesligaspiel zur Nebensache wurde!
„Das Schönste war, dass wir als Klasse diesen Ausflug gemacht, miteinander Zeit verbracht haben und Spaß  hatten.“, brachte es ein Schüler im Nachgang auf den Punkt.
Ein Dank geht an den FCA für die günstigen Schülertickets und auch an Frau Wink, die ihren Samstagnachmittag mit uns im Stadion verbrachte.
Christine Kämpfle, Klassleitung 6e