Besuch der 8. Klassen bei den Fleischwerken Zimmermann - eine sehr sympathische Firma

Der neue Geschäftsführer der Fleischwerke Zimmermann, Herr Hertzig, lud alle 8. Klassen unserer Schule zu einer halbtägigen Betriebserkundung ein. Dieser Einladung sind wir sehr gerne gefolgt.
Wir hatten so die Möglichkeit, einen tiefen Einblick in die Betriebsabläufe einer sehr sympathischen Firma zu erhalten. Sympathisch, weil

  •     uns der Geschäftsführer, Herr Hertzig, sehr herzlich empfangen hat.
  •     uns in einer Präsentation von verschiedenen Auszubildenden alle Ausbildungsberufe der Firma vorgestellt wurden.
  •     wir erfahren haben, dass Auszubildende hier sehr ernst genommen werden und sehr schnell Verantwortung übernehmen dürfen.
  •     sich die Mitarbeiter*innen in den Betriebsführungen sehr viel Zeit genommen haben und uns freundlich und kompetent sämtliche Bereiche der Firma zeigten.
  •     wir am Ende der Veranstaltung zum Weißwurstessen eingeladen wurden.
  •     sich Herr Hertzig auch beim Weißwurstessen sehr viel Zeit genommen hat, mit unseren Schüler*innen ins Gespräch zu kommen.
  •     und nicht zuletzt, weil Frau Schwarzenberger, die uns den ganzen Vormittag widmete um uns durch die Firma zu begleiteten, eine ehemalige Schülerin unserer Schule ist.


Wir danken der Firma Zimmermann sehr herzlich für ihr Engagement und die viele Zeit, die sich die Geschäftsführung und die Mitarbeiter*innen für uns genommen haben.

Petra Lutz