Regulärer Schulunterricht – kein wetterbedingter Unterrichtsausfall!

Berufliches

Berufsorientierung

Berufsorientierung

In der 9. Jahrgangsstufe zieht sich das Thema Berufsorientierung wie ein roter Faden durch das Schuljahr. Neben den im Lehrplan verankerten Themen gibt es an unserer Schule viele außerunterrichtliche Angebote im Rahmen der Berufsorientierung.
Der Reigen der berufsorientieren Angebote begann gleich mit einem Großevent, unserer Berufsmesse (s. Extraartikel), die heuer wieder in Kooperation mit der MS Thannhausen stattfand. Es folgten bis zum Jahresende die Online-Gesundheitsbelehrung durch das Gesundheitsamt Günzburg sowie 3 Berufsorientierungen (Oktober, November, März) in den jeweiligen Klassen, in denen unsere Berufsberaterin Frau Maier mit den Schüler*innen sämtliche Themen rund um das Thema Bewerbung und Berufswahl bespricht und sämtliche Möglichkeiten nach dem Abschluss aufzeigte. Im Laufe des Schuljahres stand Frau Maier bei Bedarf allen Schüler*innen regelmäßig zu Beratungsgesprächen während des Unterrichts zur Verfügung.

Beim Bewerberseminar am 18.01.2023 bot sich unseren Schüler*innen die Gelegenheit sich wertvolle Informationen rund um das Thema Bewerbungsverfahren und Vorstellungsgespräch zu holen. Dazu gaben unsere Referenten aus verschiedenen Branchen Herr Ebner (AOK), Frau Woisetschläger (Ludo Fact), Frau Stüber (Sparkasse Günzburg-Krumbach) und Frau Knoll (Fleischwerke Zimmermann) Tipps sozusagen aus erster Hand.
Der Realschulabschluss ist gewissermaßen universal einsetzbar! Er bietet vielfältige Anschlussmöglichkeiten und unseren Schüler*innen stehen viele Wege offen. Mit dem Berufsinfoabend am 25.01.2023 richtete sich unser Informationsangebot an die Eltern und Erziehungsberechtigten in ihrer Funktion als Unterstützer zu Hause. Frau Maier (Arbeitsagentur), Frau Knoll (Personalabteilung der Firma Zimmermann), Frau Herold-Fißl (Beratungslehrerin der Fachoberschule (FOS) Krumbach), Frau Pfeiffer (Beratungslehrerin am Simpert-Kraemer-Gymnasium Krumbach) sowie Frau Bohn in ihrer Funktion als Beratungslehrerinan unserer Schule informierten umfassend über die Optionen nach der Schule und beantworteten alle Fragen diesbezüglich.

Betriebspraktikum vom 17.04. – 21.04.2023 (s. Extraartikel)

Am 25.04.2023 fand der jährlich obligatorische Polizeieinsatz an der Realschule Thannhausen statt. Nicht jedoch im strafrechtlichem, sondern im berufsorientierenden Sinn. Denn unsere Ansprechpartnerin bei der Polizei Frau Epple ist Einstellungsberaterin der Polizeiinspektion Neu-Ulm und besucht uns jedes Jahr, um interessierte Schüler*innen mit ihrem Polizeivortrag umfassend über Bewerbungsmodalitäten und -voraussetzungen beim Einstieg in den Polizeiberuf zu informieren.

Den Girls- und Boysday am 27.04.2023 haben die Schüler*innen der 8. Klassen
An diesem Tag öffnen sämtliche Einrichtungen und Unternehmen ihre Türen für Jungen und Mädchen. Sie informieren über ein breites Spektrum von Berufen, die überwiegend vom anderen Geschlecht dominiert und daher von Mädchen bzw. Jungen bisher selten in Betracht gezogen werden. An diesem Tag erhalten Mädchen Einblicke in den Bereichen Handwerk, Technik, Naturwissenschaften und Informationstechnologie und Jungen in den Bereichen Gesundheit, Pflege, Soziales, Erziehung und Bildung sowie Dienstleistung. Die Schüler*innen konnten sich an diesem Tag für einen Ausflug in die Berufswelt von der Schule freistellen lassen.

Mit dem Workshop „Bewerbungsmappe“ am 09.05.2023 geht die Berufsorientierung auf die Zielgerade und bietet allen Schüler*innen sozusagen die Last-Minute-Möglichkeit, sich professionelle Unterstützung durch Frau Maier bei der Erstellung der Bewerbungsmappe zu holen.

R. Hefele


Weitere Beiträge

m 3. Juli kam die Klasse 8b in den Genuss einer Werksführung bei der Molkerei Müller in Aretsried. Ausgestattet mit…
Am Mittwoch, den 3. Juli 2024, hatte die Klasse 8c die Möglichkeit, die Firma Wanzl in Kirchheim zu besichtigen. Die…
Schülerinnen und Schüler verbringen im Laufe eines Schuljahres bis zu 180 Tage im Klassenzimmer. Am 25. April nutzten alle Schülerinnen…